Fortbildung für Gesundheitsfachberufe (CME) in der Schweiz

Wählen Sie ein Land aus
1
Masterclass of Fluorescence Imaging - Thyroid Surgery
26. Mär 2020 - 27. Mär 2020 • Genf, Schweiz
Veranstalter:
Invivox
Zusammenfassung:
Join this 2-day course & practical workshop with Prof. Frédéric Triponez to learn about Fluorescence Imaging, Thyroid Surgery. This intensive one-day workshop provides an opportunity to learn or further refine your skills in fluorescence imaging use in thyroid surgery. Small groups of surgeons will attend live surgeries to increase their knowledge about parathyroid glands identification by natural autofluorescence, and their vascularization assessment with indocyanine green injection. These procedures will be performed with the FLUOBEAM® LX system, which is dedicated to thyroid and parathyroid surgery.
Eintrags-ID:
1317089
Verwandte Fachgebiete:
2
BExMed Winterkurs — Expeditionsmedizin für Alpinärzte 2020
18. Apr 2020 - 25. Apr 2020 • Herbriggen im Wallis, Schweiz
Zusammenfassung:
Um als verantwortlicher Arzt ein Trekking oder eine Expedition kompetent betreuen zu können, muss Frau/Mann heute eine ganze Reihe von Qualifikationen mitbringen. Neben profunden Kenntnissen in Allgemein-, Notfall- und Reisemedizin gilt dabei das Wissen um höhenbedingte Erkrankungen und deren Therapie als selbstverständlich. Aber was bringt der kompetenteste Mediziner, wenn er den Patienten nicht aus eigener Kraft erreichen kann? Gerade deshalb wird in diesem Kurs neben der medizinischen Ausbildung ein ganz besonderer Schwerpunkt auf die alpinistische Ausbildung der angehenden Expeditionsärzte gelegt.
Kontakt:
Email: Info@bexmed.de
Themen:
Alpine Notfallmedizin, Sportmedizin, Innere Medizin, Expeditionsmedizin, Bergmedizin, Bergrettungsmedizin
Eintrags-ID:
1268860


Conference-Service.com stellt der Öffentlichkeit ein Kalendarium wichtiger Konferenzen, Symposien und sonstiger Tagungen im wissenschaftlich-technischen Bereich zur Verfügung. Obwohl das Verzeichnis mit großer Sorgfalt zusammengestellt und ständig aktualisiert wird, weisen wir auf die Möglichkeit von Fehlern ausdrücklich hin. Bitte vergewissern Sie sich immer beim Veranstalter, bevor Sie über die Teilnahme oder Nichtteilnahme an einer Konferenz entscheiden.

Stand vom 15. Januar 2020